Weine

Handwerk, Mut & Leidenschaft

Wir kennen jede einzelne Traube persönlich, denn unsere Weine entstehen ausschließlich in selektiver Handlese. Der sehr mineralstoffreiche Muschelkalkboden und über 1600 Sonnenstunden im Jahr bieten ideale Voraussetzungen für filigrane und gleichzeitig ausdrucksstarke Weine.
Unsere Weine unterteilen wir in Guts-, Orts- und Lagenweine und orientieren uns somit an der Klassifikation des VPD.
Basis

Gutsweine

Unsere fruchtbetonten Basisweine versprechen dank ihres niedrigen Alkoholgehalts frischen und leichten Trinkspaß. Hier steht die Trinkfreude im Vordergrund.
Terroir

Ortsweine

Würzig und mineralisch spiegeln unsere Terroirweine auf eindrucksvolle Weise die Aromenvielfalt der gebietstypischen Muschelkalk- und Buntsandsteinböden wider.
Spitze

Lagenweine

Unsere Spitzenweine der Lage ‹Naumburger Steinmeister› sind elegante Charakterweine mit Tiefgang und bilden mit ihrer kraftvollen Aromatik die Spitze unserer Qualitätshierarchie.
Prädikat

Breitengrad 51

Gemeinsam für die Region: Unter dem Namen ‹Breitengrad 51› setzen acht befreundete Weingüter neue Qualitätsmaßstäbe an Saale und Unstrut. Besonders hohe Anforderungen an die Trauben und ein strenges Auswahlverfahren sorgen dafür, dass nur die besten Weine eines Jahrgangs mit diesem Qualitätssiegel geadelt werden. ‹Breitengrad 51›-Weine bilden die Spitze der trockenen Lagenweine. Sie sind ausdrucksstarke und kraftvolle Vertreter gebietstypischer Rebsorten, die den Lagencharakter ihrer jeweiligen Herkunft schmeckbar machen.

Breitengrad 51

‹Einzigartige Herkunft
mit unverwechselbarem Profil›

Gemeinsam für die Region: Unter dem Namen ‹Breitengrad 51› setzen acht befreundete Weingüter neue Qualitätsmaßstäbe an Saale und Unstrut. Besonders hohe Anforderungen an die Trauben und ein strenges Auswahlverfahren sorgen dafür, dass nur die besten Weine eines Jahrgangs mit diesem Qualitätssiegel geadelt werden.
‹Breitengrad 51›-Weine bilden die Spitze der trockenen Lagenweine. Sie sind ausdrucksstarke und kraftvolle Vertreter gebietstypischer Rebsorten, die den Lagencharakter ihrer jeweiligen Herkunft schmeckbar machen.